0

Apple aktualisiert iOS auf Version 6.1

iOS 6.1 ist raus und bringt LTE nun auf Geräte mit 36 anderen iPhone-Mobilfunkanbiertern auf der ganzen Welt. Zudem wurde hier und da ein wenig an der Geschwindigkeitsschraube gedreht und der ein oder andere Bug dürfte nun auch ausgemerzt sein.

Zum Montag Nachmittag stieß Apple den Download der neusten iOS Version an, Version 6.1. Viel Neues wird man in diesem Update nicht sehen, schließlich wurden nur einige Bugs gefixt für 36 Mobilfunkanbieter kann mit diesem Update nun auch LTE auf dem iPhone 5 und bei 23 anderen auf dem iPad mit Retina Display und iPad mini genutzt werden. Die Liste aller LTE Anbieter findet man hier: Apple.com/iphone/LTE

“iOS 6 ist das weltweit fortschrittlichste mobile Betriebssystem und mit fast 300 Millionen iPhone-, iPad- und iPod touch-Geräten mit iOS 6 in nur fünf Monaten könnte es die belibteste neue Version eines Betriebssystems in der Geschichte sein,” sagt Philip Schiller, Vice President Worldwide Marketing von Apple. “iOS 6.1 bringt LTE-Unterstützung in weitere Märkte auf der ganzen Welt, sodass sogar noch mehr Nutzer ultraschnelles Browsen mit Safari, FaceTime Videotelefonate, iCloud-Angebote und iTunes- und App Store-Downloads genießen können.”

Der Download ist wie immer entweder über die aktuellste Version von iTunes oder Over The Air (OTA) direkt vom entsprechenden Gerät aus herunterladbar. Wer einen Jailbreak nutzt und diesen gerne auch weiterhin nutzen möchte, sollte auf dieses Update noch verzichten, bis die Entwickler eine sichere Lösung gefunden haben, die aktuellsten Geräte auch unter iOS 6.1 zu jailbreaken.

↑ Back to top

David

Hi, mein Name ist David Hermann und ich bin Administrator und Blogger von Touch-This.de. Außerdem bin ich auch auf Twitter und mit meinem privaten Weblog im Web vertreten. Viel Spaß beim Lesen des Artikels.

View all post →

Comments

Be the first to post a comment.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*